Einstiegsinformationen zum RPG Server

    • German

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Einstiegsinformationen zum RPG Server

      Das Motto.
      Der RPG Server, sind Rollenspiel basierte Welten, in denen es gilt sich eine Nation zu gründen. Das größte Ziel ist es dabei seine Nation in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an die Spitze zu führen. Innerhalb der Nationen ist es daher auch wichtig Aufgaben zu verteilen und die Bürger zu verwalten. Um eine Nation zu gründen braucht man mindestens 2 Spieler. Gegenwärtig ist es noch nicht möglich als Einsiedler mit den Vorteilen einer Nation zu leben. Daher empfiehlt es sich vorerst einer Nation anzuschließen. Wenn man eine Nation gründen möchte, muss man diese hier im Forum anmelden, damit die Serverleitung entsprechende Vorbereitungen durchführen kann. In dieser Anmeldung sollte auch bereits ein fertiges Regelwerk oder eine Verfassung (bei mehr als fünf Spieler) enthalten sein. Zudem ist ein Nationsname, sowie Nationalflagge und ein Staatsterritorium notwendig (Man kann keine Nation auf dem Staatsterritorium andere Nationen gründen). Die gegründeten Nationen gelten gleichzeitig für beide Server.

      Auf den RPG Server kommt man mit “/rpg”.


      Das Nationsplugin.
      Dieses eigens entwickelte Plugin ermöglicht es Nationen zu erstellen und seine Mitglieder, sowie seine Staatsfläche zu verwalten. Die Staatsfläche wird Chunkbasiert verwaltet.
      Um die Chunks die man besitzt auflisten zu können muss man "/chunks" ausführen.
      Um Informationen über den Chunk zu bekommen in dem man sich gerade befindet wird "/chunk" benutzt.
      Ist der Chunk in dem man sich gerade befindet frei kann man ihn mit "/chunk take" einnehmen.
      Ist der Chunk in dem du dich gerade befindet in deinem Besitzt und du willst ihn wieder freilassen, kannst du "/chunk release" ausführen.

      Einstellungen in der Nationsverwaltung werden automatisch nach einer Minute übernommen. Um den Prozess zu beschleunigen, kann man weiterhin "/update nations" benutzen.


      Wirtschaft.
      Um wirtschaftliche Vorgänge zu vereinfachen, gibt es Plugins wie z.B. SignShop und Craftconomy, welche u.a. eine Währung und funktionsfähige Läden einfügen, um ein gutes Handeln zu gewährleisten. Uns liegt es nahe, eine möglichst realistische Wirtschaft zu erschaffen, weshalb es auch keine Adminshops gibt, sondern nur bei anderen Spielern gekauft oder verkauft werden kann. Auch gibt es die tolle Pluginreihe von Machinacraft, welche die Industrialisierung im vereinfachten Sinne ermöglicht. Für den Transport stehen dann Plugins, wie Movecraft oder TrainCarts, zur Verfügung.


      Krieg.
      Die Nationen können sich natürlich gegenseitig den Krieg erklären sofern bestimmte Kriterien erfüllt sind welche einen Krieg rechtfertigen würden.
      Mögliche Gründe:
      • Stetige Provokationen und Drohungen,
      • Anschläge auf Staatsbürger und den Staat selbst,
      • Provokantes und verdächtiges Aufrüsten,
      • und die Verletzung des Staatsgebietes/Staatseigentum.
      Kriegsregeln.
      1. Im Falle eines Krieges ist das Zerstören, Töten und Plündern erlaubt.
      2. Ein Krieg ist erst dann beendet wenn beide Nationen einen Friedensvertrag unterschreiben.
      3. In einem Friedensvertrag kann der Sieger Bedingungen und Kriegsfolgelasten bestimmen.
      4. Während der Friedensverhandlungen darf das Land des Verlierers besetzt werden.
      5. Um zu verhindern, dass ein Staat mit z.B. 15 Spielern einen mit 3 Spielern angreift, muss zwischen den Kriegsparteien ein Mitgliederverhältnis von mindestens 2:3 herrschen.
      (Wir behalten uns das Recht vor, die Regeln jederzeit zu ändern!)


      Politik.
      Natürlich geht es bei der Politik nicht nur um kriegerische Konflikte, sondern auch um Diplomatie und ein innerstaatliches Allgemeinwohl. Daher kann es hilfreich sein diplomatische Beziehungen zu pflegen und auszubauen. Zudem kann eine Nation eine selbsterwählte Staatsform verwirklichen, auf unserem Server sogar frei von politischer Korrektheit!


      Gesellschaft/Kultur.
      Strebt mit eurer Nation beachtliche Werte an, erschafft große Kulturen und prägt das Serverbild mit euren Künsten und Bauten. Auch auf dieser Ebene kann man eine Nation an die Spitze der Welt bringen.


      Sonstiges.
      Auf Antrag im Forum können Gebäude und Strukturen auf dem RPG Server von einem Administrator oder Moderator mit WorldEdit bei Bedarf verschoben werden.

      Teleportieren auf den RPG Server ist strengstens untersagt. Bei Teleportation (egal in welcher Form), sofern nicht von einem Admin bzw. Super Moderator erlaubt, wird mit einem temporären Bann von einem Tag geahndet.


      Fragen und Antworten.
      F: Was brauche ich für eine Nation?
      A: Mindestens zwei Spieler, ein Regelwerk oder eine Verfassung (bei mehr als fünf Spieler), ein Staatsterritorium und einen Nationsnamen, sowie eine Nationalflagge.

      F: Wie und wo melde ich meine Nation an?
      A: Die Nationen werden mitsamt aller genannten Voraussetzungen aus der ersten Antwort hier angemeldet. Ein Administrator oder ein Moderator wird sich der Anmeldung dann annehmen und die Nation einrichten.